Fallbeispiel – Mehr als nur Konzepte

Patent-geschütztes Produkt

Auftrag

Innovations-Strategie: Festlegung und Erprobung eines neuen Geschäfts-Konzepts eines privatwirtschaftlichen Straßen-Maut-Dienstleisters auf lange Sicht

Herausforderung

Erheblich unsichere technologische, gesellschaftliche und branchenspezifische Dynamik quer über die betroffenen Branchensegmente "Automotive", Versicherungswirtschaft, Informations-Technik und Telekommunikation

Nutzen für Klienten

Einzigartiges, schützenswertes und vermarktbares geistiges Eigentum, bestätigt durch Vorprüfung seitens US-Patentamt

Vorgehensweise:

  • Beurteilung der technischen Machbarkeit grundlegender digitaler Funktionen in den Feldern "Vehicle-to-vehicle Communication" und innovative Fahrer-Assistenz-Systeme
  • Massendaten-Analyse Geografie-bezogener Verkersaktivitäten als wesentliche Eingangsgröße zur Bestimmung des Finanzmodells und plausibler zukunfts-Szenarien
  • Entwicklung der groben Technologie-Architektur sowie Spezifikation der Kernfunktionalität eines Fahrzeug-basierten Maut-Erhebungs-Systems
  • Vorbereitung und Einreichung eines global wirksamen Patent-Antrags mit der vollen Abdeckung des in einem Prototypen vorhandenen geistigen Eigentums